Datenschutzverordnung
Nutzung persönlicher Daten:Persönliche Daten werden – abgesehen von den mit der technischen Funktionsfähigkeit des Ausrufens dieser Website verbundenen notwendigen technischen Vorgänge – nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig mitteilen, und Sie Ihr Einverständnis zu einer Speicherung aus direktem  unternehmerischen Interesse erklärt haben. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.   Personenbezogene Daten der Nutzerinnen und Nutzer werden grundsätzlich nur verarbeitet, soweit dies zur Bereitstellung dieser funktionsfähigen Website sowie deren Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten: Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses dieser Dienstleistung, dieses Unternehmens, oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Google AnalyticsUnsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.IP-AnonymisierungWir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.Browser PluginDas Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.Widerspruch gegen die DatenerfassungSie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.Datenlöschung und Speicherdauer: Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen w urde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.Bereitstellung der Website und Erfassung von Logfiles: Bei jedem Aufruf der Internetseite erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners ,  um grundsätzlich einen Zugriff auf diese Website zu ermöglichen,  die in der Regel keiner Person zugeordnet werden können .  Falls die Logfiles IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen, enthalten – das kann zum Beispiel der Falls sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält – dann werden die Daten ebenfalls in den Logfiles dieses Systems gespeichert . Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Falls die Logfiles keine IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen, enthalten, dann werden die Daten ebenfalls in den Logfiles des Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere  Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken oder eine Auswertung der Daten  zum Beispiel zu Marketingzwecken findet nicht statt. In der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und der Sicherheit der Website liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dauer der Speicherung:  Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die zeitweilige Speicherung der Daten während der Dauer des Besuchs der Website ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich von Seiten des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Daten zur Bereitstellung dieser Website ist das der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.Sicherheit der Daten: Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert,  dies zu vermeiden oder den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail niemals (z.B. Hackerangriff) gewährleistet werden kann.  Rechte betroffener Personen: Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit nachfragen, ob und welche personenbezogene Daten  gespeichert sind. Es stehen Ihnen alle im Rahmen des Gesetzes geltenden Rechte,  z. B.  Auskunft, Widerruf, Löschung  zu.Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung zum Schutz persönlicher Daten einverstanden  Bei Fragen wenden Sie sich an: Robert Müller, Mühlenhofweg 4, 53721 Siegburg